Skip to main content

Ninebot One E+ Solowheel

467,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 23:20
ArtHoverboard
Geschwindigkeit22km/h
Leistung1500Watt
Farbeweiß
Größe45,3 x 47,6 x 17,5cm
Batterie1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten)
Gewicht14kg
Reichweite30-40km

Das Ninebot One E+ ist die größere Variante zum Ninebot S2. Mit 45 Zentimetern ist es ein wenig größer, als der kleine Bruder. Dies hat allerdings keine nennenswerten Vor- oder Nachteile. Den einzigen Vorteil, den ein größeres Monowheel besitzt, ist zweifelsohne die bessere Stabilität beim Fahren. Dies erleichtert es vor allem Einsteigern, denn das Fahren auf dem Board ist deutlich einfacher, als bei Produkten von anderen Herstellern. Die Technologie des Monowheels ist sehr ausgefeilt und absolviert rund 100 Berechnungen pro Sekunde um schnell und präzise zu reagieren. Diese Technologie macht es möglich auch bei langsamen Fahrten ein optimales Fahrgefühl zu haben und nicht ruckeligen Bewegungen des Monowheels zum Opfer zu fallen. Die Geschwindigkeit des Monowheels kann bis zu 22 Kilometer pro Stunde ausgereizt werden. Dies ist zwar geringfügig weniger, als das Ninebot S2, ist allerdings beim Fahren kaum merkbar. Der 1000 W Motor schafft ausreichend Leistung für absoluten Fahrspaß und gute Dynamik. Der Vorteil, den sie als Kunde beim Kauf eines Ninebot Monowheels haben, ist die extreme Reichweite des elektrischen Einrads. Diese beträgt rund 30 bis 40 Kilometer und ist damit absolut einzigartig im Bereich der Monowheels. Ebenso nennenswert ist die hohe Qualität die der Hersteller konstant liefert. Auch dieses Monowheel lässt sich bequem mit der zugehörigen App verbinden um die LEDs des Wheels zu steuern und wichtige Fahrdaten wie Reichweite und Geschwindigkeit abzurufen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


467,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 23:20